Dr.

Jolanta Sosnowska

Konzertgeigerin, Pädagogin
Polnisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Russisch
12. Juli – 19. Juli
Jetzt anmelden
© Zsóffia Raffay
© Zsóffia Raffay

Kursbeschreibung

  • Interpretation der zeitgenössischen Musik
  • Rhetorik und Aufführungspraxis der Barockmusik
  • Technik Aufbau für Fortgeschrittene
  • Wettbewerb Vorbereitung

Dozentenbiografie

Dr.

Jolanta Sosnowska

Jolanta Sosnowska, geb. in Warschau, wohnhaft in Wien, ist eine sehr vielseitige Konzertviolinistin, deren größtes Interesse der Darbietung von selten gehörter Barockmusik und zeitgenössischer Musik gilt, insbesondere von für sie komponierten Stücken. Studium an der F. Chopin Musikuniversität Warschau und der University of Illinois bei M. Tawrynowicz und S. Bernhardsson. Barockstudium am Konservatorium Wien bei G. Letzbor und U. Engel. Meisterkurse bei R. Ricci, W. Marschner, John Holloway. Preisträgerin und Stipendiatin zahlreicher Wettbewerbe und Stiftungen. Konzerttätigkeit als Solistin und Kammermusikerin in Europa, Asien, USA, Skandinavien und Südamerika. Mitwirkung bei Festivals wie z.B. bei den Resonanzen in Wien, Innsbrucker Festwochen der alten Musik, beim Tartini Festival, Musica Antiqua Brügge, und beim Vendsyssel Festival. Welturaufführungen von Solo- und Kammermusikwerken, u.a. von dem Warschauer Komponisten Marian Sawa. Gastkonzertmeisterin der Tiroler Barockinstrumentalisten u. des Orchesters von St. Augustin in Wien. Zusammenarbeit mit der Ars Antiqua Austria, La Cetra Basel, der Freitagsakademie, Haydn Akademie, u.a. CD Produktionen von polnischer und österr. Musik für Labels wie Acte Prealable, Deutsche Grammophon, Gramola, For Tune, Naxos, Panclassics, Sony Classical, u.a. Künstlerische Leitung von Musikfestivals in Nordostpolen. Dozentin bei int. Meisterkursen (Polen, Mexiko). Mitglied der Marian Sawa Gesellschaft in Polen. 2015 Doktor der Künste. 2017 nominiert für den bedeutendsten Preis der Polnischen Phonographie Gesellschaft.

Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den Gebühren finden Sie hier:

Teilnahmeinformationen