Mag.

Ruzha Semova

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Deutsch, Bulgarisch, Russisch, Serbisch, Englisch, Italienisch
4. Juli – 11. Juli
Jetzt anmelden
© Adrian Angelov
© Adrian Angelov

Kursbeschreibung

  • Klavier
  • Kammermusik
  • Klavier vierhändig
  • Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung (Klavier Konzertfach, ME und IGP) an der Universität für Musik in Wien

Dozentenbiografie

Mag.

Ruzha Semova

Ruzha Semova wurde 1977 in Sofia, Bulgarien geboren.
Ihre ersten Klavierstunden bekam sie im Alter von dreieinhalb Jahren von Frau Violeta Kabadova.

Mit 9 Jahren gewann sie den 2. Preis beim „Svetoslav Obretenov“ Wettbewerb in Provadia, Bulgarien und  ein Jahr später eine internationale Anerkennung – den 2. Preis beim „Virtuosi per musica di pianoforte“ Wettbewerb in der Tschechischen Republik.

An der Musikakademie „P. Vladigerov“ in Sofia studierte sie bei Prof. Anton Dikov und an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Prof.Hans Petermandl und Prof. Stefan Vladar, wo sie ihr Studium mit Auszeichnung abschloss.

Weitere künstlerische Impulse erhielte sie bei Meisterkursen von Dmitry Bashkirov, Marco Tezza, Germaine Mounier und Anders Ljungar-Chapelon. 

Sie ist regelmäßig zu Gast bei vielen bedeutenden Klavierfestivals wie das Klavierfestival Ruhr (Deutschland), das Chopin Festival-Paris (Frankreich), die Sommerakademie Lilienfeld (Österreich) sowie Nedyalka Simeonova, Varna Summer und Apollonia (Bulgarien).

Im Verlauf der Jahre gab sie zahlreiche Konzerte (u.a. in Bulgarien, Österreich, Deutschland, Frankreich, China, USA, Kanada, Israel, Japan, Peru, die Tschechische Republik, Slowakei, Polen, Bosnien, Luxembourg). 

Derzeit lebt sie in Wien und unterrichtet neben ihrer Konzerttätigkeit Klavier an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien.

Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den Gebühren finden Sie hier:

Teilnahmeinformationen